DIE GESCHICHTE VON PS2


W?hrend die Aufmerksamkeit auf PlayStation 5 gerichtet ist, ?berpr?ft VGC den Hintergrund von PlayStation und die entscheidenden Minuten des wesentlichen Gesch?fts des Gamings.


DER FLUCH DER ZWEITEN KONSOLE


Fast drei Jahrzehnte lang hatte kein Konsolenhersteller jemals zwei Konsolenzyklen direkt hintereinander dominiert. Ob aus unausweichlicher Selbstgef?lligkeit, der dem Markt innewohnenden Nachfrage nach Kreativit?t oder einer Art Unternehmensfluch, wann immer ein Konsolenhersteller den Markt tats?chlich dominiert hatte, schien er beim zweiten Mal immer weniger zu werden.
Super Nintendo hatte eigentlich den grossen Erfolg von NES reproduziert, verlor jedoch schliesslich Marktanteile und verkaufte im Gegensatz zu seinem Vorg?nger auch viel weniger Konsolen in allen Bereichen.
1995, bevor auch die urspr?ngliche PlayStation den Videospielmarkt in Brand setzte, war der Staatschef von PlayStation Europe, Chris Deering, bereits entschlossen, den Fluch der zweiten Konsole zu besiegen.
,,Vom ersten Tag an auf PS1 habe ich mir Gedanken gemacht, was ich tun w?rde, um sicherzustellen, dass PS2 Runde zwei gewinnen kann”, informierte Deering Eurogamer 2010 in einem Interview. “Nintendo und SEGA hatten tats?chlich noch nie 2 in Folge gewonnen. Wir haben behauptet, es glich dem Gewinn von 2 Goldmedaillen bei 2 aufeinanderfolgenden Olympischen Spielen – es hat einfach nie stattgefunden. Also setze ich das als pers?nliches Ziel fest. “
Jack Tretton, der die US-Organisation von PlayStation leitete, teilte eine ?hnliche Meinung mit GI.biz: “Wir waren beim Einstieg in PlayStation 2 sicherlich zuversichtlich, aber wir waren zus?tzlich vorsichtig, da es ?usserst ungew?hnlich war, dass der Anf?hrer von Eine Generation k?nnte diese Position in der n?chsten halten. Es war eine Menge Nervosit?t, sich nicht in unseren Erfolg einzulassen und sicherzustellen, dass wir unsere Initiativen f?r die n?chste Generation verst?rken.”


EIN INDIKATION DER VER?NDERUNG


Im M?rz 1999 war das ?ppige PlayStation-Meeting von Sony im Vergleich zu der kleinen, entwicklerorientierten Enth?llung seiner ersten Konsole 5 Jahre zuvor nicht wiederzuerkennen.
F?r Sonys zweiten Spielautomaten hatten tats?chlich rund 1.500 Journalisten auf Tokyos International Online Forum f?r eine ?ppige Zeremonie voller Pomp und Spektakel gebaut. F?r die im Luxusopernhaus gebaute Presse war Sony nicht unzufrieden. Obwohl keine Konsole enth?llt und nicht einmal der Name festgelegt wurde, bot eine Reihe exzellenter – und vielleicht auch etwas irref?hrender – Technologiedemos gen?gend Material f?r Journalisten, um ihre Kolumnen zu f?llen.
Eine am selben Tag ver?ffentlichte Pressemitteilung war praktisch so stark wie die Technologietests von Sony und erkl?rte, dass das Unternehmen “die Weiterentwicklung der schnellsten Grafik-Rendering-CPU des Globus” eingef?hrt habe, von der es behauptete, dass sie in der Lage sein w?rde, Bilder “mit 3D in Filmqualit?t” vergleichbar zu machen Grafiken in Echtzeit”.
Aber wahrscheinlich einer der wichtigsten Momente bei der Enth?llung der bios ps2 war, als Sony-Pr?sident Norio Ohga auf die B?hne kam, um von seinem Stolz zu sprechen, den Namen des Unternehmens auf der PlayStation anzubringen.
Die Rede zeigte, wie weit die PlayStation-Organisation seit den fr?hen PS1-Tagen gekommen war, als Sony es notorisch ablehnte, seinen Namen auf der Konsole anbringen zu lassen, falls sein gef?hrlicher Ausflug in die Spieleindustrie seine ehrw?rdige, 50 Jahre alte Marke ruinieren w?rde. und zahlreiche Direktoren versuchten auch, das Unternehmen in irgendeiner Weise davon abzuhalten, ein Videospielger?t zu bauen.
?ber 50 Millionen Konsolenverk?ufe hatten diese Bedenken seitdem zunichte gemacht (und diese Zahl w?rde sich sicherlich verdoppeln), und auch im Jahr 1999 war PlayStation nur eine der umsatzst?rksten Divisionen des Gesch?fts, die ein Viertel aller laufenden Gewinne ausmachte, die .
In einer weiteren Demonstration des bemerkenswerten Anstiegs von PlayStation innerhalb von Sony, nur eine Woche nach der Einf?hrung von PlayStation Satisfying the business, beabsichtige das Unternehmen, 10 Prozent seiner Arbeitskr?fte im Rahmen einer umfassenden Unternehmens?berholung abzubauen, wobei PlayStation in den Mittelpunkt des Verfahrens r?ckte.< br> Ken Kutaragi, der innerhalb von Sony als Paria gebrandmarkt wurde, informierte damals die New York City Times: ,,Ich f?hle mich nicht wirklich anders als vor den Nachrichten m?ssen die Sony Corporation ein wenig informieren.”


KRAFT UND AUCH GEF?HL


Jahre vor Kutaragis ultimativem Untergang, der durch seinen High-Stakes-Engineering-Stil verursacht wurde, ging der Daddy von PlayStation derzeit mit dem Design von PlayStation 2 aufs Spiel. Am 1. April 1999 gr?ndeten sowohl Sony als auch Toshiba ein separates Unternehmen, das speziell f?r die Herstellung des effektiven neuen Prozessors der PS2, der Feeling Engine, zust?ndig ist.
Die brandneue Firma – 49 Prozent im Besitz von Sony Computer System Amusement – w?rde ihren Sitz in der Pr?fektur Nagasaki haben und auch die CPU der brandneuen Konsole produzieren, einen hochmodernen Chip, der speziell f?r das Spieledesign entwickelt wurde. Emotion Engine geh?rte zu Kutaragis stolzesten Kreationen, und er beabsichtigte auch, jegliche Art von Lieferproblemen zu vermeiden, wie sie Sega und NEC Monate zuvor erlebt hatten.
So wichtig war Emotion Engine f?r Kutaragi, daher grossartig hDa sein Einfluss innerhalb von Sony insgesamt gewachsen war, konnte das Unternehmen davon ?berzeugt werden, in den ersten zwei Jahren mehr als 1 Milliarde US-Dollar einzuzahlen, um die Chips zu produzieren.
Der damalige Worldwide Studios-Chef Phil Harrison erkl?rte 2012 das Konzept hinter der Emotion Engine: “Die Idee, die Kutaragi und auch seine Designergruppe entwickelten, war, dass die CPU sicherlich nicht nur f?r Zahlenverarbeitung qualifiziert ist, sondern f?r die Bereitstellung mathematischer F?higkeiten ben?tigt, um Emotionen nachzuahmen.
“Das war ein sehr grosses und hohes Ziel, und ich gehe auch nicht davon aus, dass wir es so verstanden haben, wie wir es beabsichtigt hatten. Aber es war der Beginn eines Prozesses, in dem Sie die Art und Weise ?nderten, wie Videospiele innerhalb des Codes entwickelt wurden, um ein viel glaubw?rdiger.”
Emotion Engine ging aus zwei Gr?nden ?ber; Erstens gelang ihm eine “Gleitkommaleistung”, die ihm half, komplizierte Grafiken zu verwalten. Zweitens konnte er 6,2 Gigaflops bei 300 MHz verarbeiten, was ihn zweimal schneller machte als der f?hrende COMPUTER-Prozessor des Tages.
Harrison erinnerte sich daran, an einer Siliziumchip-Konferenz in San Francisco teilgenommen zu haben, bei der die Ingenieure von Sony die Emotion Engine in Form einer wissenschaftlichen Arbeit anboten. Die anwesenden Chipspezialisten hielten das Design entweder f?r viel zu komplex, um es herzustellen, oder taten es v?llig als Fiktion ab.
“Ken hat bewiesen, dass alle falsch waren”, stellte Harrison fest. “Sie k?nnen es entwickeln und auch in grossen Mengen bauen. Das war der Moment, in dem Sony Computer System Entertainment von einem reinen Videospielunternehmen zu einem bedeutenden Global Player im Bereich Siliziumchip-Layout wurde.”


DIE BEWEGUNGSBILDER


Im September 2019 f?hrte Ken Kutaragi das Design der PS2-Konsole zu weit verbreiteter Anerkennung. Mit ihrem glatten, schwarzen Aussehen und ihrer sch?nen, kantigen Form war PS2 so bemerkenswert, dass europ?ische F?hrungskr?fte in den fr?hen Morgenstunden ihre Mitarbeiter ?ngstlich anriefen, um ihre Freude zu teilen.
Hinter dem Plastik herumzuschleichen war jedoch eine entscheidende brandneue Funktion, die einige F?hrungskr?fte sicherlich erst Jahre sp?ter wertsch?tzen w?rden: das DVD-Laufwerk der PS2. Mit einer Einf?hrungsrate von 299 US-Dollar war die PlayStation 2 wesentlich kosteng?nstiger als jeder andere DVD-Spieler zu dieser Zeit, was darauf hindeutet, dass Sony pl?tzlich ?ber seine Tentpole-Videospielleistung hinaus ein wesentliches Verkaufsargument hatte.
Die DVD wurde in den fr?hen Jahren der PS2 riesig und wird auch f?r die Verlagerung der Spielekonsole aus dem Zimmer sowie in das Wohnzimmer weithin gutgeschrieben. Trotzdem erkl?rte der damalige britische Arbeitgeber von SCE, Ray Maguire, dass die Konsole urspr?nglich als Spielger?t vermarktet wurde.
,,Wir haben uns wirklich nicht besonders auf [den DVD-Player] konzentriert, da er keine Kernfunktion war”, sagte Maguire gegen?ber GI. “Es war ein Feature und wir haben es auch erw?hnt, aber wir haben nicht ?berm?ssig viel Geld daf?r ausgegeben, da wir f?r die Spiele ausgegeben haben. Es sind die Spiele, die der eigentliche Haken waren.”
Unterdessen sagte Europa-Staatschef Deering, dass PS2 speziell seine DVD-F?higkeit in Teilen S?deuropas zu einem fantastischen Ergebnis gekostet hat.
“Wir haben PS2 als DVD-Spieler wirklich fast auf Augenh?he mit dem Hersteller von Videospielen in S?deuropa gefordert”, sagte Deering. “Als es unter das Fernsehen kam, begannen die Leute nat?rlich, Videospiele zu kaufen. Aber es kam unter das Fernsehen, um Filme zu spielen, sicherlich in Spanien, das bis PlayStation keine grosse Videospielnation war und auch PS2 die allgemeine Verbreitung von Haushalten erh?ht hat.” mit Spielkonsolen.”


DER DRITTE PLATZ


Mit einer erfolgreichen Spielekonsole im Gep?ck n?herte sich SCE der PlayStation 2 mit einem Selbstvertrauen und einer Prahlerei, die es bei der vorherigen Einf?hrung nicht gegeben hatte, und diese Stimmung spiegelte sich in einigen der mutigsten und auch renommiertesten Werbe- und Marketingaktivit?ten des Unternehmens wider jemals.
W?hrend die urspr?ngliche PlayStation eigentlich auf einen breiten Zielmarkt abzielte, der sowohl Kinder als auch Haushalte umfasste, wollte Sony f?r PS2 von Anfang an ein erwachsenes Publikum ansprechen und sich zus?tzlich von konkurrierenden Nintendo abheben.
Nach mehr als einem Jahr Studium der Werbeagentur f?hrte diese Mission zur Einstellung des surrealistischen Regisseurs David Lynch f?r den ber?chtigten PS2-Startwerbespot ,,Third Area”, der zwei Tage lang in Los Angeles gedreht wurde.
,,PlayStation wurde zu einer ?usserst aufstrebenden Marke”, beschrieb der sp?tere Marketingchef von PlayStation David Wilson. ,,Wenn du die Icons erkannt hast, warst du grossartig, und wenn du es wirklich nicht wusstest, warst du es nicht. Es gab viele Vorschl?ge f?r die Einf?hrung der PS2. Ich denke, die Anzeigen der 3. Sie waren einfach supercool. Eigentliches Site-Zeug f?r das Spielegesch?ft.
” Bei dieser Art von Werbung ging es viel mehr um das Erlebnis als um den Artikel. Es ging darum, wie Sie sich wirklich in Bezug auf PlayStation gef?hlt haben.”


DIE EINE MILLION WOCHENENDPAUSE


Am 4. M?rz 2000 war der japanische Start der PS2 ein ungeordneter, triumphaler Erfolg mit beispiellosemed m?ssen sehen, dass Sony an einem einzigen Wochenende alle eine Million Starteinheiten ausverkauft.
Laut einer Lokalzeitung standen am Starttag mehr als 10.000 Personen in ganz Tokio an, von denen einige 4 Tage zuvor damit begonnen hatten, zu warten.
Wochen zuvor hatte die PlayStation-Website tats?chlich die gleichen Mindestvorbestellungen f?r das offiziell er?ffnete System zum Absturz gebracht. Die meisten waren bereits per Vorbestellung ausverkauft, einige Shops nutzten jedoch Systeme nach dem First-Come-First-Served-Prinzip.
In Akihabara sollen zahlreiche Schwarzmarktanbieter Konsolen auf ebay.com f?r jeweils mehr als 2.000 US-Dollar verkauft haben, wobei eine PS2 anscheinend f?r 11.000 US-Dollar verkauft wurde. Es gab auch Aufzeichnungen von Verbrauchern, die ihre PS2-Konsolen am Einf?hrungsabend mitgenommen hatten, so n?tzlich, wenn sie auf dem Schwarzmarkt gekommen w?ren.
PS2 war neben 11 Launch-Titeln verf?gbar, darunter Ridge Racer V und auch Tekken Tag Tournament.
Bei der Bewertung des Starts im Jahr 2018 gestand der damalige Worldwide Studios-Chef Shuhei Yoshida, dass “wir sehr nicht wirklich vorbereitet waren”, wenn es um den Start der Konsole ging. ,,Aufgrund des schnellen ?bergangs zwischen PS1 und PS2 hatten wir keine Ahnung, wie die Branche mit diesen Dingen umgeht”, sagte er.
Yoshida f?gte hinzu, dass, da zum Start kaum Spiele angeboten wurden, ein Grossteil des fr?hen Bedarfs nach den Kapazit?ten der PS2 zum Abspielen von DVDs bestand. “Es war von Anfang an ein Erfolg, die PS2 verkaufte sich wie verr?ckt”, sagte Yoshida. “Aber als es in Japan auf den Markt kam, war die Matrix-DVD das meistverkaufte Softwareprogramm.
” DVD hat sich durchgesetzt, war aber immer noch ein extrem teures System, und auch die PS2 kam mit der gleichen hochwertigen DVD-Player-Kapazit?t mit viel niedrigeren, turbulenten Geschwindigkeiten heraus.”
Im Westen sollte die PlayStation 2 erst im Jahr 2000 auftauchen, wobei sie in Japan in nur f?nf Monaten tats?chlich drei Millionen Systeme verkauft hatte. Die erstaunliche Nachfrage nach der Konsole f?hrte dazu, dass Sony sein nordamerikanisches Kontingent auf 500.000 Einheiten halbieren musste, was darauf hindeutet, dass selbst einige Vorbestellungen nicht erf?llt werden konnten.
Auch in Europa war die Lage schlimmer. Nachdem sich herausstellte, dass die garantierten 200.000 Systeme nicht rechtzeitig zu Weihnachten eintreffen konnten, mietete PlayStation Europe ein russisches Antonov-Flugzeug, das normalerweise zum Transport von Panzern nach Afghanistan verwendet wird, um nach Japan zu fliegen und PlayStations zur?ck nach Grossbritannien zu bringen.
PS2 wurde mit rund 155 Millionen verkauften Einheiten zu einer der erfolgreichsten Wohnkonsolen aller Zeiten.

Diese Haltung wird oft untersch??tzt, indem es zu langweilig angerufen wird, erkl??rte Annabel. – aber es ist in dieser Haltung, dass die Stimulation und das interne und externe “gleichzeitig” auftritt. Mit anderen Worten, in einer Missionarstellung gelangen Sie gleichzeitig sexpillenapotheke den Punkt G, und die Partner-Klitoris stimuliert, ohne auf die Hilfe der zus??tzlichen Finger zur? 1/4 ckzugreifen.

留言

滾動